Navigationsbereich

Praxisseminar Zugangs- und Zulassungsrecht für Hochschulen

Aktuelle Rechtsprechung * NC-Urteil * Kapazitätsberechnung * Rechtssichere Zulassungsordnungen

Sprache: Zeitraum: Veranstaltungsort: Preis:
Deutsch 03.06.2019 - 04.06.2019 Adina Apartment Hotel Berlin Checkpoint Charlie 1.278,- € * bis 03.05.2019 * alle Preise zuzüglich Umsatzsteuer
Zeitraum: 03.06.2019 - 04.06.2019
Veranstaltungsort: Adina Apartment Hotel Berlin Checkpoint Charlie
Preis: 1.278,- € * bis 03.05.2019 * alle Preise zuzüglich Umsatzsteuer
Sprache: Deutsch
Programm
Broschüre: Zugangs- und Zulassungsrecht für Hochschulen
Vorschaubild der Broschüre: Zugangs- und Zulassungsrecht für Hochschulen

Das vollständige Programm für Tag 1 und Tag 2 können Sie unserer Programmbroschüre ab Seite 4 entnehmen.

Broschüre: Zugangs- und Zulassungsrecht für Hochschulen

Das vollständige Programm für Tag 1 und Tag 2 können Sie unserer Programmbroschüre ab Seite 4 entnehmen.

Vorschaubild der Broschüre: Zugangs- und Zulassungsrecht für Hochschulen
Experten

Dr. Markus Glöckner

Justiziar und Stabstellenleiter, Stabstelle Berufungen, Universität Rostock

Dr. Klaus Arnold

Leiter Studentensekretariat, Dezernat Akademische Verwaltung, Universität Leipzig

Dr. Matthias Bode

Justitiar und Abteilungsleiter, Durchführung der Fachverfahren (Dialogorientiertes Service-verfahren und bundesweites Medizinerverfahren), Stiftung für Hochschulzulassung

Jörg Hormann

Referent des Vizepräsidenten für Planung und Strategie, Präsidialbüro, Universität des Saarlandes

Information


Im Zuge der aktuellen gerichtlichen Entscheidung zur Studienplatzvergabe stehen Hochschulen unter Druck hochschuleigene Auswahlverfahren anzupassen.

Angesichts der Reformen sind MitarbeiterInnen der internen Verwaltung mehr denn je gefragt, mit den rechtlichen Neuerungen Schritt zu halten. Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts sind die Verantwortlichen an Hochschulen nun in der Pflicht, die hochschuleigenen Eignungsprüfungsverfahren zu überarbeiten.




Was lernen Sie in dieser Veranstaltung?
  • Welche reformbedingten Neuerungen des Hochschulgesetzes sind besonders praxisrelevant?
  • Wie darf man das Urteil des Bundesverfassungsgericht zur Zulässigkeit bzw. der Kriterien zur Vergabe von Studienplätzen im Studiengang Humanmedizin verstehen?
  • Was sind die aktuellen Probleme und Lösungen bei der Kapazitätsberechnung?
  • Wie geht man rechtssicher mit der Zulassungsordnung und dem Zulassungsrecht um?
  • Wie erfolgt die Berechnung von Aufnahmekapazitäten an Hochschulen?
  • Wie wirkt sich die aktuelle Rechtsprechung auf Fragen der Zulassung aufgrund besonderer Härte und der Zweitstudienbewerber aus?
  • Welche formellen und materiellen Stolperfallen warten in den Master- und Bachelor- Zulassungsordnungen?



An wen richtet sich diese Veranstaltung?

Dieses Seminar richtet sich an

  • Universitäten
  • (Fach-)Hochschulen
  • Universitätskliniken

Insbesondere LeiterInnen, Führungskräfte und MitarbeiterInnen aus den Bereichen

  • Justiziariat, Rechtsabteilung, Rechtsamt
  • Akademische Angelegenheiten, Studentische Angelegenheiten
  • Kapazitätsplanung und Hochschulstatistik
  • Studium und Lehre
  • Zulassungsstelle
  • Studierendenservice
  • Studierendenverwaltung
  • Studien- und Prüfungswesen
  • Immatrikulationsamt
  • Akademisches Auslandsamt
  • Prüfungsamt
  • Hochschulentwicklung, Qualitätsmanagement



Veranstaltungsort: Adina Apartment Hotel Berlin Checkpoint Charlie


Krausenstraße 35-36
10117 Berlin

Das Adina Apartment Hotel Berlin Checkpoint Charlie auf google maps