Navigationsbereich

Praxisseminar Zugangs- und Zulassungsrecht für Hochschulen

Aktuelle Rechtsprechung * NC-Urteil * Kapazitätsberechnung * Rechtssichere Zulassungsordnungen

Information


Im Zuge der aktuellen gerichtlichen Entscheidung zur Studienplatzvergabe stehen Hochschulen unter Druck hochschuleigene Auswahlverfahren anzupassen.

Angesichts der Reformen sind MitarbeiterInnen der internen Verwaltung mehr denn je gefragt, mit den rechtlichen Neuerungen Schritt zu halten. Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts sind die Verantwortlichen an Hochschulen nun in der Pflicht, die hochschuleigenen Eignungsprüfungsverfahren zu überarbeiten.




Was lernen Sie in dieser Veranstaltung?
  • Welche reformbedingten Neuerungen des Hochschulgesetzes sind besonders praxisrelevant?
  • Wie darf man das Urteil des Bundesverfassungsgericht zur Zulässigkeit bzw. der Kriterien zur Vergabe von Studienplätzen im Studiengang Humanmedizin verstehen?
  • Was sind die aktuellen Probleme und Lösungen bei der Kapazitätsberechnung?
  • Wie geht man rechtssicher mit der Zulassungsordnung und dem Zulassungsrecht um?
  • Wie erfolgt die Berechnung von Aufnahmekapazitäten an Hochschulen?
  • Wie wirkt sich die aktuelle Rechtsprechung auf Fragen der Zulassung aufgrund besonderer Härte und der Zweitstudienbewerber aus?
  • Welche formellen und materiellen Stolperfallen warten in den Master- und Bachelor- Zulassungsordnungen?



An wen richtet sich diese Veranstaltung?

Dieses Seminar richtet sich an

  • Universitäten
  • (Fach-)Hochschulen
  • Universitätskliniken

Insbesondere LeiterInnen, Führungskräfte und MitarbeiterInnen aus den Bereichen

  • Justiziariat, Rechtsabteilung, Rechtsamt
  • Akademische Angelegenheiten, Studentische Angelegenheiten
  • Kapazitätsplanung und Hochschulstatistik
  • Studium und Lehre
  • Zulassungsstelle
  • Studierendenservice
  • Studierendenverwaltung
  • Studien- und Prüfungswesen
  • Immatrikulationsamt
  • Akademisches Auslandsamt
  • Prüfungsamt
  • Hochschulentwicklung, Qualitätsmanagement



Hinweis

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Gerne halten wir Sie über neue Termine auf dem Laufenden. Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Formular ein und wir informieren Sie über neue Veranstaltungen zu ähnlichen Themen.

Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Ihre Ansprechpartnerin Frau Tatjana Ivanova (Teamleiterin Kundenbetreuung) berät Sie gerne persönlich.

E-Mail: tatjana.ivanova(at)euroakad.eu
Tel.: +49 (030) / 8020802-2500

Nutzen Sie unseren Rückrufservice.
Wenn Sie Ihre Telefonnummer im Formular hinterlegen, rufen wir Sie gerne zurück und informieren Sie über neue Veranstaltungen zu vewandten Themen. Unser Rückrufservice steht Ihnen von Montag bis Freitag in der Zeit von 9.00 - 17.30 Uhr zur Verfügung.

Rückrufservice:

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.