Navigationsbereich

Praxisseminar Verwaltung und Prüfung der Interreg Programme und Projekte 2014-2020

Programmspezifische Abrechnungen * Der Verordnungsentwurf * Verwaltungsprüfungen * Öffentlichkeitsarbeit

Sprache: Zeitraum: Veranstaltungsort: Preis:
Deutsch 26.09.2019 - 27.09.2019 Adina Apartment Hotel Berlin Checkpoint Charlie 1.187,- € * bis 28.06.2019 * alle Preise zuzüglich Umsatzsteuer
Zeitraum: 26.09.2019 - 27.09.2019
Veranstaltungsort: Adina Apartment Hotel Berlin Checkpoint Charlie
Preis: 1.187,- € * bis 28.06.2019 * alle Preise zuzüglich Umsatzsteuer
Sprache: Deutsch
Programm
Broschüre: Verwaltung und Prüfung von Interreg Projekten
Vorschaubild der Broschüre: Verwaltung und Prüfung von Interreg Projekten

Das vollständige Programm für Tag 1 und Tag 2 können Sie unserer Programmbroschüre ab Seite 4 entnehmen.

Broschüre: Verwaltung und Prüfung von Interreg Projekten

Das vollständige Programm für Tag 1 und Tag 2 können Sie unserer Programmbroschüre ab Seite 4 entnehmen.

Vorschaubild der Broschüre: Verwaltung und Prüfung von Interreg Projekten
ExpertInnen

Carsten Westerholt

EU Fonds Programm Leadership und ETZ-Experte, Dänemark

Profilbild: Til Seier

Til Seier

Koordinator des First Level Controls, Gemeinsames Interreg-Sekretariat Deutschland-Nederland

Information


Verantwortliche für die Verwaltung und Prüfung von Interreg-Projekten stehen vor besonderen Herausforderungen

Verantwortliche aus Verwaltungs- und Prüfbehörden, die für Umsetzung und Kontrolle der Interreg-Programme zuständig sind, sehen sich in der täglichen Arbeit mit vielen Herausforderungen konfrontiert. Zwar sind die EU-Regularien für alle Mitgliedstaaten einheitlich, Interreg-Projekte müssen aber darüber hinaus den nationalen Regeln von mindestens zwei Mitgliedstaaten genügen.




Was lernen Sie in dieser Veranstaltung?
  • Was sind neuesten Entwicklungen im Bereich Interreg und wie geht es weiter nach 2020?
  • Wie können Sie das electronic Monitoring System (eMS) effizient nutzen?
  • Wie kann die prüfende Interreg Stelle gewährleisten, dass ihre Zuwendungsempfänger das Vergaberecht einhalten?
  • Wie gehen Sie optimal mit beihilfenrechtlichen Fragen in der transnationalen Zusammenarbeit um?
  • Wie können Sie sich auf die jährliche Rechnungslegung vorbereiten?
  • Welche Bedeutung hat die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSG-VO) bei der Administration von EFRE-geförderten Projekten?
  • Wie stellen Sie sicher, dass in Ihren Projekten die Förderfähigkeitsregeln eingehalten werden?
  • Wie können Sie Fallstricke im interkulturellen und virtuellen Management von Interreg Projekten umgehen?



An wen richtet sich diese Veranstaltung?

Leiter und Mitarbeiter, die für Verwaltung und Prüfung von Interreg-Programmen und Projekten verantwortlich sind, vor allem aus:

  • Verwaltungsbehörden
  • zwischengeschalteten Stellen (inkl. Förderbanken)
  • Prüfbehörden
  • Bescheinigungsbehörden
  • Rechnungshöfen
  • Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen, die sich auf EU-Fonds pezialisieren
  • Öffentlichen und privaten Zuwendungsempfängern von EU-Strukturfondsmitteln und Projektpartner in Interreg-geförderten Projekten



Veranstaltungsort: Adina Apartment Hotel Berlin Checkpoint Charlie


Krausenstraße 35-36
10117 Berlin

Das Adina Apartment Hotel Berlin Checkpoint Charlie auf google maps