Navigationsbereich
Springe zum Thema:

Interaktives Fachseminar Umsetzung der Betreiberverantwortung im öffentlichen Liegenschaftsmanagement

Objektiver und gebündelter rechtlicher Überblick - Strategie und Risikomanagement - Organisation, Prozesse, Dokumentation und IT

Sprache: Zeitraum: Veranstaltungsort: Preis:
Deutsch 27.04.2020 - 28.04.2020
weiterer Termin: 28.10.2019 - 29.10.2019
Die Veranstaltung findet in einem 4-Sterne Hotel in Frankfurt statt. 1.391,- € * bis 24.01.2020 * alle Preise zuzüglich Umsatzsteuer
Zeitraum: 27.04.2020 - 28.04.2020
Veranstaltungsort: Die Veranstaltung findet in einem 4-Sterne Hotel in Frankfurt statt.
Preis: 1.391,- € * bis 24.01.2020 * alle Preise zuzüglich Umsatzsteuer
Sprache: Deutsch
Springe zum Thema:
Information


Die Umsetzung der Betreiberverantwortung als Herausforderung

Durch neue und geänderte Vorschriften werden öffentliche Eigentümer und/oder Betreiber von Gebäuden und gebäudetechnischen Anlagen zunehmend Haftungsrisiken ausgesetzt, die erhebliche straf-, verwaltungs- und zivilrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen können. Die Betriebssicherheitsverordnung, die Gefma 190, die Arbeitsstättenrichtlinie und DIN sind nur einige der Beispiele.

Aus den Anforderungen des Gesetzgebers resultiert ein Bündel an Pflichten.






Eine strategische und systematische Antwort auf die Herausforderungen der Wahrnehmung der Betreiberverantwortung

Hier setzt das Seminar an und gibt einerseits Antworten auf die wichtigsten rechtlichen Fragen, und zeigt andererseits anhand von Best Cases auf, wie man die Betreiberverantwortung im öffentlichen Liegenschaftsmanagement organisatorisch, logistisch, prozessseitig und nicht zuletzt systemisch/IT-seitig effektiv wahrnimmt.

  • Welche rechtlichen Fallstricke sind bei der Wahrnehmung der Betreiberverantwortung im öffentlichen Liegenschaftsmanagement zu beachten?
  • Wie schaffe ich es, meine Organisation „gerichtsfest“ zu machen?



Was lernen Sie in dieser Veranstaltung?
  • Was sind die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen und Lösungen für die Umsetzung der Betreiberverantwortung im öffentlichen Liegenschaftsmanagement?
  • Wie ist ein Organisationsverschulden zu vermeiden?
  • Mit welchen Sanktionen ist wann zu rechnen?
  • Welche Möglichkeiten der Delegation von Betreiberverantwortung bestehen und welche Grenzen sind ihr gesetzt?
  • Wie betreibe ich ein Risikomanagement bei der Betreiberverantwortung?
  • Wie nutze ich die Gefährdungsbeurteilung als wichtiges Instrument der Betreiberverantwortung effektiv?
  • Welche IT-Tools sind für die optimale systemische Unterstützung der Betreiberverantwortung am besten geeignet?
  • Wie kann ein praktischer Umgang mit der Betreiberverantwortung nach der Versammlungsstättenverordnung bei Veranstaltungen aussehen?



An wen richtet sich diese Veranstaltung?

Leitende und Mitarbeitende aus:

  • Landes- und Bundesministerien
  • Städten, Kommunen und Gemeinden
  • Landkreisen/Kreisen
  • Hochschulen und Forschungseinrichtungen
  • Unternehmen der öffentlichen Hand
  • Halböffentlichen Unternehmen
  • Kirchlichen und gemeinnützigen Einrichtungen (insbesondere Ordinariaten)

aus den folgenden Abteilungen:

  • Geschäftsführung
  • Immobilienmanagement
  • Liegenschaftsmanagement
  • Gebäudemanagement / Facility Management
  • Gebäudewirtschaft
  • Gebäudeverwaltung
  • Technische Dienste
  • Hochbau
  • Recht
  • Compliance
  • Revision
  • Controlling
  • Risikomanagement



Veranstaltungsort: Die Veranstaltung findet in einem 4-Sterne Hotel in Frankfurt statt.