Navigationsbereich

Fachseminar Risikomanagement im öffentlichen Sektor

Sprache: Zeitraum: Veranstaltungsort: Preis:
Deutsch 02.12.2019 - 03.12.2019 Courtyard by Marriott Berlin Mitte 1.289,- € * bis 03.12.2019 * alle Preise zuzüglich Umsatzsteuer
Zeitraum: 02.12.2019 - 03.12.2019
Veranstaltungsort: Courtyard by Marriott Berlin Mitte
Preis: 1.289,- € * bis 03.12.2019 * alle Preise zuzüglich Umsatzsteuer
Sprache: Deutsch
Programm
Broschüre: Risikomanagement im öffentlichen Sektor
Vorschaubild der Broschüre: Risikomanagement im öffentlichen Sektor

Das vollständige Programm für Tag 1 und Tag 2 können Sie unserer Programmbroschüre ab Seite 4 entnehmen.

Broschüre: Risikomanagement im öffentlichen Sektor

Das vollständige Programm für Tag 1 und Tag 2 können Sie unserer Programmbroschüre ab Seite 4 entnehmen.

Vorschaubild der Broschüre: Risikomanagement im öffentlichen Sektor
ExpertInnen

Christian Druwe

Leiter der Internen Revision und Ansprechperson für Korruptionsprävention in einer bundesunmittelbaren, rechtsfähigen Anstalt des öffentlichen Rechts

Ingo Sorgatz

Erster Kriminalhauptkommissar, Innenrevision und Korruptionsprävention, Bundesministerium des Innern

Manfred Speckert

Abteilungsleiter, Risikomanagement und Fördermittelberatung, Das Diakonische Werk der Evangelischen Landeskirche in Baden e. V.

Friedhelm Fischer

Erster Polizeihauptkommissar, Sachgebietsleiter ZA 11, Polizeipräsidium Köln

Information


Aufgrund eines mangelhaften oder sogar fehlenden Risikomanagementsystems werden Risiken nicht selten zu spät erkannt, so dass nicht angemessen reagiert werden kann. Ein funktionierendes Risikomanagementsystem im öffentlichen Sektor ist jedoch nicht nur wichtig, sondern muss vor allem auch an die speziellen Risiken und Besonderheiten der öffentlichen Verwaltung angepasst werden. Denn insbesondere Korruptionsrisiken können finanzielle Schäden für die Einrichtung bedeuten und ihre Reputation angreifen.




Erfahren Sie, wie Sie Risiken rechtzeitig erkennen und was beim Aufbau eines Risikomanagementkonzepts beachtet werden muss. Stärken Sie Ihre Kompetenz im Umgang mit Korruptionsrisiken. Vermeiden Sie klassische Fallstricke bei der Implementierung eines Risikomanagementkonzepts und erfahren Sie, wie unsere Experten das Risikomanagement in Ihrer Institution ausgestaltet haben. Welche operativen Instrumente sind dabei besonders hilfreich?

  • Optimieren Sie Ihre Prüfplanung
  • Nutzen Sie die Methoden des Risikomanagements zur Korruptionsprävention
  • Vertiefen Sie Ihr Wissen bezüglich sämtlicher Phasen des Risikomanagementprozesses
  • Erhalten Sie Tipps und Tricks aus erster Hand



Was lernen Sie in dieser Veranstaltung?
  • Was muss beim Aufbau eines Risikomanagementkonzeptes in Institutionen, Einrichtungen und Organisationen des öffentlichen Sektors beachtet werden?
  • Wie ist mit Korruptionsrisiken im Risikomanagement umzugehen?
  • Was sind die Anforderungen der Innenrevision und der Rechnungshöfe an öffentliches Risikomanagement?
  • Wie ist ein Risikomanagementkonzept in der Praxis konkret ausgestaltet?
  • Was sind praktische Instrumente für das operative Risikomanagement?
  • Wie sind Prüfungsfelder risikoorientiert auszuwählen und zu gewichten?
  • Wie kann ich eine risikoorientierte Prüfungsplanung mit Excel in der Praxis umsetzen?
  • Wie lässt sich eine risikoorientierte Prüfungsplanung implementieren? Was muss bei der strategischen Planung bedacht werden und wen muss man miteinbeziehen?



An wen richtet sich diese Veranstaltung?

Leiter und Mitarbeiter folgender Abteilungen:

  • Risikomanagement
  • Revision, Innenrevision
  • Haushalt, Finanzen, Controlling, Rechnungswesen
  • Kämmerei
  • Recht
  • Prüfung
  • Compliance
  • Betrugs- und Korruptionsbekämpfung
  • Zentrale Dienste, Verwaltung, Organisation

Aus öffentlichen Behörden und Institutionen wie:

  • Bundes- und Landesministerien
  • Nachgeordnete Behörden und Betriebe von Bund und Ländern
  • Rechnungshöfe, Revisionsämter
  • Öffentliche Unternehmen
  • Städte und Kommunen
  • Rechnungsprüfungsämter
  • Hochschulen
  • Kultureinrichtungen
  • Gemeinnützige und kirchliche Einrichtungen
  • Sozialversicherungsträger
  • Verbände und Verine



Veranstaltungsort: Courtyard by Marriott Berlin Mitte


Axel-Springer-Straße 55
10117 Berlin
Deutschland

Das Marriott Berlin Mitte auf google maps