Navigationsbereich

Seminar Inklusion und interne Barrierefreiheit im öffentlichen Dienst

Inklusion bei der Digitalisierung * Anforderungen und organisatorische Umsetzung * Physische Barrierefreiheit

Sprache: Zeitraum: Veranstaltungsort: Preis:
Deutsch 27.06.2019 - 28.06.2019 H4 Hotel Berlin-Alexanderplatz 1.456,- € * bis 28.06.2019 * alle Preise zuzüglich Umsatzsteuer
Zeitraum: 27.06.2019 - 28.06.2019
Veranstaltungsort: H4 Hotel Berlin-Alexanderplatz
Preis: 1.456,- € * bis 28.06.2019 * alle Preise zuzüglich Umsatzsteuer
Sprache: Deutsch
Programm
Broschüre: Inklusion und interne Barrierefreiheit im öffentlichen Dienst
Vorschaubild der Broschüre: Inklusion und interne Barrierefreiheit im öffentlichen Dienst

Das vollständige Programm für Tag 1 und Tag 2 können Sie unserer Programmbroschüre ab Seite 4 entnehmen.

Broschüre: Inklusion und interne Barrierefreiheit im öffentlichen Dienst

Das vollständige Programm für Tag 1 und Tag 2 können Sie unserer Programmbroschüre ab Seite 4 entnehmen.

Vorschaubild der Broschüre: Inklusion und interne Barrierefreiheit im öffentlichen Dienst
Broschüre: Barrierefreie Version

Das vollständige Programm für Tag 1 und Tag 2 können Sie unserer barrierefreien Programmbroschüre ab Seite 7 entnehmen.

Broschüre: Barrierefreie Version

Das vollständige Programm für Tag 1 und Tag 2 können Sie unserer barrierefreien Programmbroschüre ab Seite 7 entnehmen.

ExpertInnen

Willy Graßl

Bereichsleiter und Inklusionsbeauftragter, Flughafen München GmbH

Hans-Jürgen Penz

Sachgebietsleiter, Barrierefreie Arbeitsgestaltung Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V.

Jan Hellbusch

Accessibility Consultant, Hellbusch Accessibility Consulting

Rainer Ritter

1. Stellvertreter der Hauptvertrauensperson (HVP), Hauptschwerbehindertenvertretung des Landes Berlin für die Behörden, Gerichte und nichtrechtsfähigen Anstalten

Information


Anforderungen an die Barrierefreiheit öffentlicher Einrichtungen so hoch wie noch nie

Nicht zuletzt die fortschreitende Digitalisierung stellt neue Anforderungen an behindertengerechte Lösungen. Webseiten, interne Dokumente und der Arbeitsplatz sollten von Anfang an barrierefrei gestaltet werden.

Die Möglichkeiten der Schwerbehindertenvertretung sind dabei oftmals gefühlt sehr gering. Praktische Umsetzungen wie Inklusionsvereinbarungen sind im Nachhinein lediglich eine Wiedergabe der rechtlichen Mindestanforderungen.






Barrierefreiheit von Anfang an richtig umsetzen

Hier setzt das Seminar an und vermittelt mit Praxisberichten, Vorträgen und Workshops eindringlich, wie Barrierefreiheit erfolgreich in Ihrer Organisation umgesetzt werden kann. Beraten Sie sich mit KollegInnen aus ganz Deutschland zu den aktuellen Herausforderungen. Folgende Themen bilden den Schwerpunkt des Seminars:

  • Wie schaffe ich es, die Barrierefreiheit über das rechtliche Mindestmaß zu heben?
  • Inwiefern können Inklusionsvereinbarungen helfen?
  • Wie gehe ich die Herausforderungen der Digitalisierung an?
  • Wie erlange ich eine zielgerichtete Beteiligung?



Was lernen Sie in dieser Veranstaltung?
  • Was sind die wichtigsten rechtlichen Entwicklungen für die Inklusion und Barrierefreiheit?
  • Welche sozialen Konflikte ergeben sich bei der Umsetzung von Barrierefreiheit besonders häufig und wie löst man diese optimal?
  • Wie wird Barrierefreiheit bei Stellenausschreibungen und Bewerbungsprozessen richtig umgesetzt?
  • Wo muss der Arbeitsschutz auf Bedürfnisse der Barrierefreiheit eingehen und wie löse ich dies in der Praxis?
  • Wie ermögliche ich allen Mitarbeitenden ein einschränkungsfreies Arbeiten?
  • Wie erreiche ich einen barrierefreien Zugang zu digitalen Dokumenten und Informationen?
  • Wie kann ich meine interne Fortbildung barrierefrei gestalten?
  • Welche Möglichkeiten der Beteiligung am Entscheidungsprozess habe ich?
  • Welche Personen in der Organisation können mir bei der Umsetzung barrierefreier Projekte helfen?



An wen richtet sich diese Veranstaltung?

Leitende Mitarbeitende in allen Arten öffentlicher Einrichtungen auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene sowie Hochschulen, Forschungseinrichtungen und öffentlichen Unternehmen in Bereichen wie

  • Organisation(sentwicklung)
  • Innerer Dienst
  • Personalmanagement
  • Verwaltung
  • Schwerbehindertenvertretung
  • Gleichstellung
  • Zukunftsgerechte Gestaltung der Arbeitswelt
  • Inklusion
  • Arbeitsschutz / Arbeitssicherheit
  • Chancengleichheit
  • Personalrat
  • Gebäude
  • Bau
  • Infrastruktur
  • IT
  • Beschaffung
  • Vergabe
  • Recht



Veranstaltungsort: H4 Hotel Berlin-Alexanderplatz


Karl-Liebknecht-Straße 32
10178 Berlin

Das H4 Hotel Berlin-Alexanderplatz auf Google Maps