Navigationsbereich
  • Kontakt
    Sinan Müller-Karpe, M.A. E-Mail Tel: +49 (0)30 8020802 2563 Fax: +49 (0)30 8020802 2259

Praxisseminar Finanzierung öffentlicher Einrichtungen durch Sponsoring

Sprache: Zeitraum: Veranstaltungsort: Preis:
Deutsch 27.05.2019 - 28.05.2019 Victor‘s Residenz-Hotel Berlin 1.289,- € * bis 31.05.2019 * alle Preise zuzüglich Umsatzsteuer
Zeitraum: 27.05.2019 - 28.05.2019
Veranstaltungsort: Victor‘s Residenz-Hotel Berlin
Preis: 1.289,- € * bis 31.05.2019 * alle Preise zuzüglich Umsatzsteuer
Sprache: Deutsch
Programm
Broschüre: Finanzierung öffentlicher Einrichtungen durch Sponsoring
Vorschaubild der Broschüre: Finanzierung öffentlicher Einrichtungen durch Sponsoring

Das vollständige Programm für Tag 1 und Tag 2 können Sie unserer Programmbroschüre ab Seite 4 entnehmen.

Broschüre: Finanzierung öffentlicher Einrichtungen durch Sponsoring

Das vollständige Programm für Tag 1 und Tag 2 können Sie unserer Programmbroschüre ab Seite 4 entnehmen.

Vorschaubild der Broschüre: Finanzierung öffentlicher Einrichtungen durch Sponsoring
Experten

Peter Weis

Leiter, Ref. 415 Projekt e - Akte, Korruptionsprävention Ministerium der Finanzen des Landes Rheinland-Pfalz

Matthias Notz

Leitung Development, LMU Entrepreneurship Center, Ludwig-Maximilians-Universität München

Stefan Lorenz

Referent, Abteilung Steuern, Angelegenheiten der steuerberatenden Berufe, Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen

Dorine Wolf

Referentin für Kultur-sponsoring und Kulturpolitik im Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V.

Information


Sponsoring zur Unterstützung knapper öffentlicher Haushalte – Wann rechtssicher?

Aufgrund der schwierigen Haushaltslage der öffentlichen Hand wird die Gewinnung von Sponsoren aus der Wirtschaft immer wichtiger. Während Kernaktivitäten nicht gesponsert werden dürfen, benötigen öffentliche Einrichtungen oft ergänzende Finanzierung bei der Durchführung von Veranstaltungen und anderen essentiellen Projekten.




Was lernen Sie in dieser Veranstaltung?
  • In welchen Bereichen ist Sponsoring von Behörden und anderen öffentlichen Einrichtungen zulässig?
  • Sponsoring, Spenden, Werbung, mäzenatische Schenkungen – Wie kann in der Praxis unterschieden werden?
  • Was sind die Verwaltungsvorschriften und welche strafrechtliche Relevanz kann Sponsoring der öffentlichen Hand haben?
  • Wann sind die Leistung des Sponsors und die erhaltene Gegenleistung im Gleichgewicht und somit zulässig?
  • Welche steuerlichen Aspekte müssen beim Sponsoring beachtet werden?
  • Was ist unechtes Sponsoring und wie kann es vermieden werden?



An wen richtet sich diese Veranstaltung?

Alle Mitarbeiter in öffentlichen Einrichtungen und Behörden auf Bundes- und Landesebene

zum Beispiel:

  • Ministerium für Finanzen
  • Ministerium für Inneres
  • Ministerium für Bildung und Kultur
  • Ministerium für Wissenschaft
  • Ministerium für Wirtschaft
  • Ministerium für Bau, Infrastruktur und Verkehr

Behörden auf Bezirks- und kommunaler Ebene, die Sponsoring erhalten oder beurteilen müssen, insbesondere aus folgenden Abteilungen:

  • Justitiariat
  • Haushaltsreferat
  • Organisation und Kommunikation
  • Innenrevision
  • Sponsoringbeauftragte
  • Anti-Korruptionsbeauftragte

Kultureinrichtungen, Hochschulträger und Forschungseinrichtungen, die Sponsoring erhalten oder beurteilen müssen




Veranstaltungsort: Victor‘s Residenz-Hotel Berlin


Am Friedrichshain 17
10407 Berlin

Das Victor‘s Residenz-Hotel Berlin auf Google Maps