Navigationsbereich
Springe zum Thema:

Fachseminar EU-geförderte Projekte an der Schnittstelle zum Beihilfenrecht

Sprache: Zeitraum: Veranstaltungsort: Preis:
Deutsch 05.12.2019 - 06.12.2019 Die Veranstaltung findet in einem 4-Sterne Hotel in Berlin statt. 1.188,- € * bis 06.09.2019 * alle Preise zuzüglich Umsatzsteuer
Zeitraum: 05.12.2019 - 06.12.2019
Veranstaltungsort: Die Veranstaltung findet in einem 4-Sterne Hotel in Berlin statt.
Preis: 1.188,- € * bis 06.09.2019 * alle Preise zuzüglich Umsatzsteuer
Sprache: Deutsch
Springe zum Thema:
Information


Unkenntnis beihilfenrechtlicher Vorschriften birgt erhebliche Gefahren für die Rückforderung von Fördergeldern

In der Förderung durch Europäischen Struktur- und Investitionsfonds (ESIF) gibt es Überschneidungen zum EU-Beihilfenrecht, die zwingend berücksichtigt werden müssen. Als verantwortliche Person im Bereich der EU-Strukturfonds stehen Sie daher vor der Herausforderung, nicht nur mit den neuen rechtlichen Anforderungen der fondsspezifischen Regelungen, sondern auch mit dem EU-Beihilfenrecht vertraut zu sein.




Was lernen Sie in dieser Veranstaltung?
  • Weshalb ist das Beihilfenregime für die Europäischen Struktur- und Investitionsfonds von Relevanz?
  • Welche Bedeutung hat das EU-Beihilfenrecht für die operationellen Programme?
  • Welche relevanten Entwicklungen im EU-Beihilfenrecht spielen für die EU Strukturförderung eine Rolle?
  • Welche Konsequenzen drohen, wenn Beihilfen unzulässig ausgereicht werden?
  • Wie verhält es sich mit der Beihilfenrelevanz für EU-geförderte Projekte für (lokale) Infrastrukturen?
  • Welche Rolle spielen umweltrechtliche Aspekte der ESIF-Förderung in Bezug auf das Beihilfenrecht?
  • Wie bereite ich mich auf beihilfenrechtliche Prüfungen vor?
  • Wie erkenne und vermeide ich typische beihilfenrechtliche Fehler?
  • Wie ist die Schnittstelle von Beihilfen-und Vergaberecht zu betrachten?



An wen richtet sich diese Veranstaltung?

Verantwortliche EU-Fonds-Experten wie Direktoren, Abteilungsleiter und

Programm Manager aus:

  • Verwaltungsbehörden
  • Bescheinigungsbehörden
  • Prüfbehörden
  • Zwischengeschalteten Stellen

Aus:

  • Verwaltungsinstitutionen auf Bundes- und Landesebene
  • Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen
  • Städte, Gemeinden und Landkreise
  • Rechnungshöfe
  • Agenturen für Wirtschaftsförderung, Beteiligungsunternehmen, Industrie- und Handelskammern
  • Arbeitgeber- und arbeitnehmervertretende Verbände für Wirtschaft und Arbeit



Die Veranstaltung findet in einem 4-Sterne Hotel in Berlin statt.