Navigationsbereich
Weiterbildungsangebote im Überblick

Seminare zum Thema Beihilfenrecht

Broschüre: Ausgewählte Veranstaltungen 2018/2019
Vorschaubild der Broschüre: Ausgewählte Veranstaltungen 2018/2019

Diese Broschüre gibt Ihnen eine aktuelle Zusammenstellung unserer Veranstaltungen zum Thema "EU-Beihilfenrecht".

Broschüre: Ausgewählte Veranstaltungen 2018/2019

Diese Broschüre gibt Ihnen eine aktuelle Zusammenstellung unserer Veranstaltungen zum Thema "EU-Beihilfenrecht".

Vorschaubild der Broschüre: Ausgewählte Veranstaltungen 2018/2019

Staatliche Beihilfen an Unternehmen sind in der Europäischen Union grundsätzlich verboten. Voraussetzung hierfür ist die Begünstigung bestimmter Unternehmen, sofern damit der Wettbewerb im Binnenmarkt verfälscht wird oder droht verfälscht zu werden. Zudem muss durch die Maßnahme der Handel zwischen den Mitgliedstaaten beeinträchtigt werden (Art. 107 Abs. 1 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV)). Mit diesen Vorschriften will die Europäische Union den negativen Auswirkungen staatlicher Subventionen auf die Wettbewerbsfähigkeit der EU vorbeugen. [...weiterlesen]

Springe zum Thema:
Veranstaltungen
Springe zum Thema:
Information

Europäische Union verbietet grundsätzlich staatliche Förderungen an Unternehmen

Wann liegt eine Beihilfe nach dem EU-Beihilferecht vor?

Ausnahmen vom generellen Beihilfeverbot sind nicht nur möglich, sondern sie überwiegen sogar in der Praxis

Besuchen Sie unsere Veranstaltungen zum Thema Beihilferecht und bleiben Sie immer gut informiert