Navigationsbereich
Springe zum Thema:

Praxisseminar ESIF und Finanzinstrumente: Verwendung von Mitteln aus vorhergehender Förderperiode und Vorbereitung auf neue Förderperiode

Sprache: Zeitraum: Veranstaltungsort: Preis:
Deutsch 26.08.2019 - 27.08.2019 Die Veranstaltung findet in einem 4-Sterne Hotel in Berlin statt. 1.187,- € * bis 17.05.2019 * alle Preise zuzüglich Umsatzsteuer
Zeitraum: 26.08.2019 - 27.08.2019
Veranstaltungsort: Die Veranstaltung findet in einem 4-Sterne Hotel in Berlin statt.
Preis: 1.187,- € * bis 17.05.2019 * alle Preise zuzüglich Umsatzsteuer
Sprache: Deutsch
Springe zum Thema:
Information


Die Einführung, Umsetzung und Evaluation von ESIF-Finanzinstrumenten erfordert ein hohes Maß an Kompetenz

Die Europäische Kommission setzt auch in der Förderperiode nach 2020 verstärkt auf die Einführung von Finanzinstrumenten. Für die aktuelle Förderperiode sind diese zwar weitgehend aufgesetzt, allerdings fließen bei vielen Verwaltungsbehörden und zwischengeschalteten Stellen revolvierende Mittel aus der vorherigen Förderperiode zurück. Hier ist oftmals weitgehend unklar, welche Regeln für diese Vergabe gelten.




Was lernen Sie in dieser Veranstaltung?
  • Welche Rolle haben Finanzinstrumente im neuen mehrjährigen Finanzrahmen?
  • Was ist der korrekte Umgang mit revolvierenden Mitteln?
  • Was muss ich bei der Evaluation von Finanzinstrumenten beachten?



An wen richtet sich diese Veranstaltung?

Führungskräfte und MitarbeiterInnen, die für das Management von Finanzinstrumenten verantwortlich sind, vor allem aus:

  • Verwaltungsbehörden
  • Zwischengeschalteten Stellen (inkl. Förderbanken)
  • Prüfbehörden
  • Bescheinigungsbehörden
  • Rechnungshöfen
  • Öffentlichen und privaten Zuwendungsempfängern von EU-Strukturfondsmitteln und Projektträgern von EU-geförderten Projekten



Die Veranstaltung findet in einem 4-Sterne Hotel in Berlin statt.