Navigationsbereich

Praxisseminar Compliance Management in öffentlichen Institutionen und Unternehmen

Information


Viele öffentliche Unternehmen und Institutionen sind durch ihre Sonderstellung an der Schnittstelle zwischen öffentlichem Recht und Privatrecht besonders komplexen Anforderungen und Reglements unterworfen. Bei deren Nichteinhaltung drohen empfindliche finanzielle Sanktionen und vorstrafrechtliche Konsequenzen für die Verantwortlichen. Überdies bestehen die Gefahren des Reputations- und Imageverlustes, deren Folgen sehr gravierend sein können und schlimmstenfalls existenzbedrohliche Auswüchse annehmen können.




Das 2-tägige interaktive Fachseminar vermittelt praktisches Wissen, um im Unternehmens- bzw. im institutionellen Kontext compliant agieren zu können und hilft Ihnen teure und unangenehme Fehler zu vermeiden. Von unseren hochkarätigen ExpertInnen erhalten Sie wertvolle Insider-Tipps und Ratschläge aus der Praxis. Die interaktiven Komponenten des Seminars geben Ihnen die Möglichkeit Erlerntes umgehend anzuwenden und umzusetzen.

  • Konflikte zwischen Revision und Compliance und Wege der effektiven und effizienten Zusammenarbeit
  • Praxisansätze für Compliance-Management-Systeme in kommunalen Unternehmen
  • Compliance-Risikomanagement
  • Interne Ermittlung und deren Grenzen



Was lernen Sie in dieser Veranstaltung?
  • Was sind die relevanten Bestandteile eines Compliance-Management-Systems nach dem IDW PS 980 Standard?
  • Wie ist mit Compliance-(Verdachts) Fällen umzugehen?
  • Wie kann man Korruption durch ein wirksames und wirtschaftliches Compliance-Management bekämpfen?
  • Welche verschiedenen Methoden im Zusammenhang mit dem Compliance-Risikomanagement gibt es und wie können Compliance-Risiken ermittelt und bewertet werden?
  • Wie ist mit möglichen Konflikten zwischen Revision und Compliance umzugehen?
  • Wie sind interne Ermittlungen durchzuführen und wo liegen deren Grenzen?
  • Welche Schritte sind nötig, wenn Compliance-Strukturen in einem Unternehmen eingeführt werden?
  • Was sind die Best Practice Ansätze anderer öffentlicher Unternehmen bei der Einführung und Umsetzung von Compliance?



An wen richtet sich diese Veranstaltung?

(leitendene) Mitarbeitende, z.B. aus den Abteilungen:

  • (Innen-) Revision
  • Compliance
  • Korruptionsbekämpfung
  • Einkauf
  • Vergabe
  • Recht
  • Risikomanagement
  • Controlling
  • Organisation und Personal
  • Geschäftsführung

Aus Einrichtungen wie:

  • Stadtwerken
  • Energieversorgungsunternehmen
  • Verkehrsbetrieben
  • Wohnungs(bau)gesellschaften
  • Gesundheitseinrichtungen
  • Technologiezentren
  • Tourismuseinrichtungen
  • Kirchen
  • Landesbanken
  • Berufskammern
  • Hochschulen und Forschungseinrichtungen



Hinweis

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Gerne halten wir Sie über neue Termine auf dem Laufenden. Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Formular ein und wir informieren Sie über neue Veranstaltungen zu ähnlichen Themen.

Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Ihre Ansprechpartnerin Frau Tatjana Ivanova (Teamleiterin Kundenbetreuung) berät Sie gerne persönlich.

E-Mail: tatjana.ivanova(at)euroakad.eu
Tel.: +49 (030) / 8020802-2500

Nutzen Sie unseren Rückrufservice.
Wenn Sie Ihre Telefonnummer im Formular hinterlegen, rufen wir Sie gerne zurück und informieren Sie über neue Veranstaltungen zu vewandten Themen. Unser Rückrufservice steht Ihnen von Montag bis Freitag in der Zeit von 9.00 - 17.30 Uhr zur Verfügung.

Rückrufservice:

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.