Navigationsbereich

Fachseminar Bauherreneigenschaft an Hochschulen

Voraussetzungen für die Hochschulautonomie schaffen

Information


Sanierungsstau an Hochschulen

Deutschlands Hochschulen leiden unter einem Sanierungsstau in Milliardenhöhe: Es tropft und schimmelt, dennoch sind ihnen die Hände gebunden. Obwohl in den vergangenen zwei Jahrzehnten vielen Hochschulen weitreichende Spielräume in Ihrer Autonomie eingeräumt wurden, besitzen nur wenige die komplette Bauherreneigenschaft und können eigenständig bauen. Die daraus resultierenden Genehmigungsverfahren und Entscheidungswege sind nicht nur undurchsichtig, sondern vor allem langatmig.






Bauvorhaben erfolgreich meistern

Durch die fehlende Bauherrenfunktion entstehen bei Bauvorhaben viele Schnittstellen, die zahlreiche Bereiche erschweren - von der Einbringung der Nutzeranforderungen in den Planungs- und Bauprozess über die Inbetriebnahme bis hin zur Instandhaltung. Gleichzeitig birgt aber auch die Übernahme der Bauherrenverantwortung große Herausforderungen - von der Personalkalkulation über interne Schnittstellen bis hin zu Haftungsfragen. Dieses Seminar bietet Ihnen hierfür fachgerechte Antworten:

  • Optimierung der Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Landesbaubetrieb
  • Personelle und fachliche Voraussetzung der Hochschulautonomie
  • Rechte und Pflichten bei der Übernahme der Bauherrenverantwortung



Was lernen Sie in dieser Veranstaltung?
  • Optimierung der Schnittstellen bei fehlender Bauherreneigenschaft
  • Wie können die Betreiberanforderungen bei fehlender Bauherreneigenschaft bei Bauvorhaben bestmöglich eingebracht werden?
  • Welche Prozessanforderungen gibt es bei der Vorbereitung zur Übernahme der Bauherreneigenschaft?
  • Welche Rechte, Pflichten und Aufgaben bringt die Übernahme der Bauherreneigenschaft mit sich?
  • Umsetzungsempfehlungen für die Übernahme der Bauherreneigenschaft
  • Wie hoch ist der Personalmehraufwand bei der Übertragung der Bauherreneigenschaft?
  • Wie muss die Organisation personell und fachlich für eine solche Aufgabe aufgestellt sein?



An wen richtet sich diese Veranstaltung?

Leitungskräfte und Mitarbeitende aus:

  • Universitäten
  • (Fach-)Hochschulen
  • Forschungseinrichtungen
  • Universitätskliniken
  • Landesbetrieben
  • Hochbauamt
  • Bau- und Liegenschaftsbetrieben
  • zuständigen Landesministerien

aus den folgenden Abteilungen:

  • Bau/Baumanagement/Hochbau
  • Planen/Bauplanung/Planen und Bauen
  • Bauverwaltung
  • Liegenschaftsmanagement
  • Gebäudemanagement/Facility Management
  • Immobilienmanagement
  • Energiemanagement
  • Flächenmanagement
  • Portfoliomanagement/Immobilienportfolio
  • Geschäftsführung/Controlling/Finanzen



Hinweis

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Gerne halten wir Sie über neue Termine auf dem Laufenden. Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Formular ein und wir informieren Sie über neue Veranstaltungen zu ähnlichen Themen.

Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Ihre Ansprechpartnerin Frau Tatjana Ivanova (Teamleiterin Kundenbetreuung) berät Sie gerne persönlich.

E-Mail: tatjana.ivanova(at)euroakad.eu
Tel.: +49 (030) / 8020802-2500

Nutzen Sie unseren Rückrufservice.
Wenn Sie Ihre Telefonnummer im Formular hinterlegen, rufen wir Sie gerne zurück und informieren Sie über neue Veranstaltungen zu vewandten Themen. Unser Rückrufservice steht Ihnen von Montag bis Freitag in der Zeit von 9.00 - 17.30 Uhr zur Verfügung.

Rückrufservice:

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.